Was bedeuten die Werte im Brillenpass?

Published by Charlie Davidson on

Was bedeuten die Werte im Brillenpass?

Im Brillenpass stehen deine individuellen Brillenwerte. Neben deiner Sehstärke sind noch weitere Daten relevant, damit der Optiker eine neue Brille richtig anpassen kann. Sie beziehen sich beispielsweise auf Achse (A), Sphäre (Sph), Zylinderwert (Cyl) oder Pupillendistanz (PD).

Wie liest man einen Brillenpass von Fielmann?

Persönliche Daten: Neben dem Namen wird manchmal auch das Geburtsdatum oder die Anschrift des Brillenträgers auf dem Brillenpass verzeichnet. Entscheidend ist der Name. In der Zeile “R” (oder Re) sind die Daten für das rechte Auge eingetragen, in der Zeile “L” (oder “Li) die für das linke Auge.

Wie liest man einen Brillenpass?

So liest du deinen Brillenpass:

  1. Sphäre (S/SPH) Die Sphäre gibt die Stärke des Brillenglases an.
  2. Pupillendistanz (PD)
  3. Zylinder (ZYL/CYL) – Nur relevant bei Hornhautverkrümmung.
  4. Achse (A/ACH) – Nur relevant bei Hornhautverkrümmung.
  5. Addition (ADD) – Nur relevant für Gleitsichtbrillen, Lesebrillen und Arbeitsplatzbrillen.

Wo bekomme ich einen Brillenpass her?

Einen Brillepass bekommt man vom Optiker. Der stellt ihn aus, wenn man bei ihm eine neue Brille bestellt. Darin eingetragen sind die aktuellen Werte, die bei einem Sehtest und der entsprechenden Vermessung der Augen ermittelt wurden.

Was bedeuten die Werte vom Augenarzt?

Minus-Werte (im Brillenpass ein “–” vor der Zahl) entsprechen der Kurzsichtigkeit, Plus-Werte (im Brillenpass ein “+” vor der Zahl) der Weitsichtigkeit. Ob positiv oder negativ: Je höher die Dioptrien-Zahl, desto stärker die Brechkraft des Brillenglases und damit die Fehlsichtigkeit.

Was ist eine gute Sehstärke?

Der normale Visus ist altersabhängig und liegt bei einem 20-jährigen Menschen bei 1,0 bis 1,6, bei einem 80-jährigen bei 0,6 bis 1,0. Ursache für die abnehmende Sehschärfe im Alter ist auch die geringer werdende Akkommodationsfähigkeit des Auges.

Was gibt es für Sehstärken?

Da der Visus oder die Sehstärke auch vom Alter abhängig ist, sind die ermittelten Werte 1,0-1,6 bei jungen Menschen und 0,6-1,0 bei alten Menschen als Normalwerte definiert.

Was ist die Sehstärke Sphäre oder Zylinder?

Unter Sphäre ist der Wert der Fehlsichtigkeit für jedes Auge in Dioptrien (dpt), der Maßeinheit für die Brechkraft einer Linse, angegeben. Vor der Zahl steht bei Kurzsichtigkeit ( Myopie ) ein Minus (–), bei Weitsichtigkeit (Hyperopie) ein Plus (+).

Wie viel kostet ein Brillenpass?

Beim Optiker kostet der Brillenpass in der Regel nichts. Beim Augenarzt dagegen kostet die Untersuchung etwas, es sei denn Ihre letzte Untersuchung ist länger als zwei Jahre her, dann übernimmt oftmals Ihre Krankenkasse die Kosten.

Was muss ich tun um eine Brille zu bekommen?

Wie erhalte ich eine Brille auf Rezept?

  1. Du gehst zum Augenarzt und lässt einen Sehtest machen.
  2. Der Augenarzt stellt dir ein Brillenrezept aus, auf dem deine Korrektionswerte ersichtlich sind.
  3. Du gehst zum Optiker, wählst eine Brille aus und lässt sie dir anpassen.

Categories: Contributing