Wie setzt man Blockstufen?

Published by Charlie Davidson on

Wie setzt man Blockstufen?

Blockstufen werden am besten auf ein Fundament gesetzt, das die Stufen vor Frostschäden und Unterspülung durch Regen schützt. Je stabiler das Fundament, desto langlebiger die Treppe. Begonnen wird mit der untersten Blockstufe. Jede weitere wird mit einer Überlappung von zwei Zentimeter auf die vordere gesetzt.

Wie viel Beton unter Blockstufe?

Die unterste Blockstufe wird in ein 20 cm tiefes, frostfrei gegründetes Betonfundament gesetzt. Für die weiteren Stufen genügen in der Regel 10 cm Beton auf einer Sauberkeitsschicht aus Kiessand.

Wie hoch sind Blockstufen?

Technische Hinweise

Blockstufen
Länge in cm 50 125
Breite in cm 35 35
Höhe in cm 15 15
Stück pro Palette 20* 10*

Wie Blockstufen schneiden?

Das Schneiden der Blockstufe kann mittels Tauchsäge oder Kettensäge erfolgen. Für die Gestaltung von Treppen werden die Blockstufen auf ein Streifenfundament verklebt oder in bereits tragfähigen Frischbeton eingesetzt. Es ist darauf zu achten, dass die nicht ummantelte Seite zum Untergrund installiert wird.

Wie schwer ist eine Blockstufe?

Blockstufe Nr. 4 Sichtbeton

Abmessungen in cm L x B X H Stück je Paket Gewicht in kg je Stück
75 x 38 x 15 15 104
100 x 38 x 15 8 139
125 x 38 x 15 8 172
150 x 38 x 15 8 206

Wie baut man eine Stufe?

Stufen selbst bauen – die Anleitung im Detail

  1. Loch bis zur Grasnarbe mit Estrichzement auffüllen.
  2. Rundeisen mit dem Winkelschleifer auf ein Meter Länge zuschneiden.
  3. Eisen an beiden Enden in einer Länge von 30 Zentimeter im 90-Grad-Winkel umbiegen.
  4. Zement entsprechend der Packungsbeilage anrühren und einfüllen.

Welcher Beton für Stufe?

Verwenden Sie zum Betonieren der Treppe am besten einen Fertigbeton der Güteklasse C25/30. Die frühere Bezeichnung lautet B25. Der steife Beton sollte in einem Arbeitsgang in die Schalung gefüllt werden. Dabei ist er fleißig zu stampfen, damit er sich verdichtet und keine Lufteinschlüsse zurückbleiben.

Welche Blockstufen gibt es?

EHL Blockstufen.

  • Lithonplus Blockstufen.
  • Wellker Blockstufen.
  • Blockstufen anthrazit.
  • Beton Blockstufen.
  • Wie baue ich eine Stufe?

    Was wiegt eine Betonstufe?

    Was wiegt eine Betontreppenstufe?

    Eine Treppe aus Normalbeton mit 1 m Breite wiegt etwa 160 bis 180 kg pro Stufe. Das Transportgewicht lässt sich mit Treppen aus Leichtbeton deutlich reduzieren.

    Wie messe ich Treppenstufen aus?

    Die Treppe wird von unten nach oben ausgemessen und jede Stufe mit einer Nummer versehen. Die unterste Stufe ist in den meisten Fällen breiter, was in jedem Fall mit angegeben werden sollte. Bei geraden Stufen ist die Breite und Länge zu messen.

    Categories: Helpful tips