Wie stelle ich einen Subwoofer richtig ein?

Published by Charlie Davidson on

Wie stelle ich einen Subwoofer richtig ein?

Optimal ist es, wenn die Frontlautsprecher und der Subwoofer gleichphasig schwingen. Steht der Subwoofer frontal zwischen oder neben den Frontlautsprechern im gleichen Abstand vom Hörplatz wie die Lautsprecher selbst, kann eine Phase von 0° am Subwoofer eingestellt werden.

Was bedeutet LFE bei Subwoofer?

Ein LFE-Kanal (LFE steht für englisch Low Frequency Effects bei Dolby oder englisch Low Frequency Enhancement bei DTS) wird bei verschiedenen Mehrkanal-Tonsystemen dazu verwendet, niederfrequente Töne, die vom menschlichen Ohr nicht lokalisiert werden können, zu übertragen.

Wie laut Subwoofer einstellen?

Die Vorgehensweise ist ziemlich einfach:

  1. Du führst die automatische Einmessung durch.
  2. Dann kontrollierst du den gemessenen Pegel für den Subwoofer.
  3. Ist das der Fall, drehst du die Lautstärke am Subwoofer ein ganzes Stück zurück.
  4. Jetzt führst du die Messung erneut aus und kontrollierst wieder den Pegel.

Welche Frequenzen für Bass?

Der Begriff Bass (auch Tiefton genannt) wird für Frequenzen von 16 bis 150 Hz benutzt.

Welche trennfrequenz einstellen?

Die Trennfrequenz darf nicht (wesentlich) unterhalb der minimalen Frequenz der Lautsprecher liegen. Da sie in der Regel in 20-Hz-Schritten eingestellt wird (manchmal sind auch 10-Hz-Schritte möglich), wählt Ihr also den nächsthöheren Wert.

Was ist LFE Main?

LFE+Main: Das Niedrigbereichssignal aller Kanäle wird dem LFE-Signalausgang des Subwoofers hinzugefügt. Spielen Sie eine Musik- oder Videoquelle ab, und wählen Sie den Modus mit dem stärksten Bass aus.

Was ist die trennfrequenz?

Die Trennfrequenz definiert, unterhalb welcher Frequenz alle Töne stattdessen an den Subwoofer übergeben werden. Dazu werden die Lautsprecher im AV-Receiver als „small“ definiert.

Wie schließe ich einen aktiven Subwoofer an einen Verstärker an?

Aktive Subwoofer an Verstärker oder Soundbar anschließen Dieser ist oftmals mit „Sub out“ beschriftet und wird per Mono-Cinch-Kabel verbunden. Blick auf die Rückseite des Kombo 62 CD Receivers. Das Subwoofer-Signal gelangt von dieser einkanaligen Cinch-Buchse über ein Mono-Cinch-Kabel direkt zum Subwoofer.

Categories: Helpful tips